Feenlichter


Mit Lichterketten & Co eine schöne Stimmung zaubern!

Bei der Winter- und Weihnachtsdeko sind die Lichterketten, Lampions und Feenlichter als Stimmungsvolle Deko einfach unschlagbar. Denn diese kleinen Lämpchen schaffen nicht nur gemütliche Lichtinseln, sondern sie sind auch überaus dekorativ.

Mit Lichterketten & Co stimmungsvoll dekorieren

Die Lichterketten eignen sich in der heutigen Zeit nicht mehr nur um den Weihnachtsbaum zum Funkeln zu bringen, sondern man kann durch die vielen verschiedenen Exemplare auch ganz wunderbar Treppengeländer, Fensterbänke, Zäune und Pflanzen dekorieren. Denn heute ist Lichterkette nicht mehr gleich Lichterkette, sondern man findet neben den „herkömmlichen“ tannengrünen Varianten immer mehr Lichterketten und Feenlichter, die als fantasievolles Dekoaccessoire dienen. Da diese nicht immer weihnachtlich wirken, kann dann kurzerhand nach dem Fest, die Deko geändert werden und man muss die wunderschönen Lichter nicht im Karton verstauen.

LEDs helfen Strom sparen.

In den letzten Jahren hat sich die Lichterkette zu einem kleinen Star entwickelt, denn sie ziert schon ganze Häuser vom Giebel bis zum Hofeingang. Die Stromrechnung ist dann die Ernüchterung nach dem Fest, doch da immer mehr auf den Energieverbrauch geachtet wird, werden immer mehr Lichterketten und Feenlichter mit Leuchtdioden bzw. LEDs angeboten. Die LED-Lichterketten und -Feenlichter haben einen wesentlich geringeren Stromverbrauch und auch hier muss man sich nicht nur an die weißen Lämpchen halten, sondern man erhält auch eine breite Palette von farbigen Ketten sowie auch „warmweißen“ Leuchtdioden.

Vor- und Nachteile einer LED-Lichterkette

Sicherlich liegen die Vorteile der LEDs klar auf der Hand, denn sie haben einen wesentlich geringeren Stromverbrauch, verfügen über keine, bzw. eine sehr geringe Wärmeentwicklung und sie haben eine höhere Lebensdauer. Der Nachteil ist, dass die LEDs zumeist kälter wirken, als die Lichterketten mit den Glühlämpchen. Zumeist wird deshalb die LED-Lichterkette gern für den Garten, Balkon, Eingangsbereich oder Terrasse genutzt, da man das kühle, ungemütliche Licht nicht in der Wohnung haben möchte. Zudem sind die LED-Lichterketten und Feenlichter mit LED heute noch teurer als die Glühlämpchen Version und sie benötigen ein Netzteil, welches jedoch der Lichterkette beiliegt.

Fee

Garten & Co mit Feenlichter dekorieren

Im Herbst und Winter wirkt der Garten trist und grau und dann ist es eine gute Idee mit den Feenlichtern und Lichterketten diesen zum Strahlen zu bringen. Doch auch bei aller Freude auf die glitzernden Lichter im Schnee sollte man nie die Sicherheit außer Augen lassen. Beim Kauf daher immer auf die VDE-Prüfzeichen achten und zudem sollte man nur Lichter verwenden, die für draußen zugelassen und somit geeignet sind. Denn nur diese Ketten und Lichter verfügen über einen Spritzwasser und Regenschutz und sind dadurch wetterresistent.